Lösen von Lernblockaden durch Kinesiologie

Kinesiologische Lernberatung ist keine Nachhilfe. Mit Hilfe dieser Methode werden die Voraussetzungen geschaffen, damit wir wieder Zugriff auf unsere Fähigkeiten und unser Potential haben.

Schulfrust und Schwierigkeiten beim Lernen haben meist nichts mit mangelnder Intelligenz oder Faulheit zu tun.

Der Grund ist oft ein Blockade der Informationsweiterleitung zwischen rechter und linker Gehirnhälfte bzw. zwischen Gehirn und Körper durch emotionalen Stress. Dadurch ist es uns nicht möglich, über Wissen und Fähigkeiten zu verfügen, die wir eigentlich haben.

Emotionaler Stress kann ausgelöst werden durch Ängste, negative Erlebnisse im Zusammenhang mit dem Lernen, blockierende Denkweisen (z.B. „das werde ich nie können“,„ich bin zu dumm“), Probleme in der Familie, Komplikationen in der Schwangerschaft oder bei der Geburt, Unfälle und vieles andere.

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests ist es mir möglich, diese Stressfaktoren zu erkennen und die Blockaden durch individuelle Bewegungsübungen aufzulösen. Werden diese Übungen zu Hause regelmäßig und gewissenhaft durchgeführt, ist meist schon nach wenigen Sitzungen ein deutlicher Erfolg erkennbar.

Ich helfe gerne bei

  • Lernschwierigkeiten, Lese-Rechtschreibschwäche
  • Konzentrationsproblemen, ADHS
  • Prüfungs- und Versagensängste
  • mangelndem Selbstvertrauen

Das Thema „Neues lernen“ und „wie mache ich das Beste aus meinen Fähigkeiten“ begleitet uns unser ganzes Leben: nicht nur in Schule und Studium, sondern auch im Beruf, beim Sport oder beim Erlernen eines Musikinstrumentes.

Ich gebe Ihnen gerne nähere Informationen!