Körper und Psyche

Jeder von uns hat einen inneren Arzt, der den Weg zur Heilung weiß.
(Albert Schweitzer)
 

Unser Körper und unsere Psyche gehören zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Wenn die Seele leidet, hat dies Auswirkungen auf den Körper und umgekehrt.

Die Schulmedizin spricht von “psychosomatischen Erkrankungen”.

Beispiele sind

  • verschiedene Arten von Schmerzen, z.B. Kopf-, Magen-, Rücken-, Bauchschmerzen
  • Herzprobleme
  • Hauterkrankungen
  • Essstörungen, Übergewicht
  • Schlafstörungen

Meist ist nicht sofort erkennbar, welche psychische Belastung die körperlichen Symptome hervorgerufen hat, weil der Auslöser schon längere Zeit zurückliegt bzw. dieser uns nicht mehr bewusst ist.

Der kinesiologische Muskeltest zeigt an, welches Thema und welche Situation in unserem Körper und in unserem Unterbewusstsein emotionalen Stress erzeugen. Dadurch ist es möglich, die Zusammenhänge zu erkennen und mit den entsprechenden Balancen Körper und Psyche wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Das Ziel ist es, unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren.